i-fam

Bildung

bindet.

Herzlich Willkommen!

Wir freuen uns, dass Sie den Weg zu uns gefunden haben.

Bitte informieren Sie sich über unser Angebot. Sollten Sie Fragen haben, so freuen wir uns über eine Kontaktaufnahme.

Ihr Team von i-fam.

»Von der Sozialpädagogik zur Sozialtherapie«
Heilung durch Beziehung

Ein Auszug aus unserem Bildungsangebot

Bitte informieren Sie sich über unser aktuelles Bildungsangebot. Bei Fragen stehen wir Ihnen jederzeit unter office@i-fam.at zur Verfügung.

Podcasts

Die Podcast-Reihe zum Thema »Sicherer Ort« der Lebensraum Heidlmair GmbH.

transparentes Bild
Basislehrgang "Handlungskompetenz bei Konflikten und Gewalt" - Der Gewaltkreislauf (Teil 1)
transparentes Bild
Basislehrgang "Handlungskompetenz bei Konflikten und Gewalt" - Der Gewaltkreislauf (Teil 2)

Bitte loggen Sie sich ein, um zehn weitere Podcasts zu sehen.

Ausgewählte Vortragende

Machen Sie sich ein Bild unserer Vortragenden, denn diese werden Sie auf Ihrem Ausbildungsweg bei uns begleiten.

Bitte klicken Sie auf den nachstehenden Link, um alle unsere Vortragenden kennen zu lernen: alle Vortragenden anzeigen ›


Mag. Sabine Angerer-Schenk

Mag. Sabine Angerer-Schenk unterrichtet:

Mag. Sabine Angerer-Schenk

geboren am 03.02.1971 in Linz, 2 Söhne

  • Sozialpädagogin
  • Spiel- und Freizeitpädagogin
  • Frühförderin
  • Klinische- und Gesundheitspsychologin
  • Systemische Familientherapeutin i. A. u. S.

Berufliche Tätigkeiten:

  • Lehrtätigkeit am Institut Unterberger
  • Leitung des Psychologischen Dienstes im Lebensraum Heidlmair
  • Lehrauftrag an der FH Linz, FH Steyr und FH Ried im Innkreis im Lehrgang Sozialpädagogik
  • Leitung der SFB im Lebensraum Heidlmair mobil
  • Lehrtätigkeit am Institut für familienzentrierte Sozialpädagogik und Therapie (i-fam)
  • Psychotherapeutin (SF) i. A. u. S. am Linzer Institut für Psychotherapie, Supervision und Coaching

Kontaktieren Sie Ihren Vortragenden persönlich:

Mehr Informationen:

Mag. Wolfgang Kostenwein

Psychologe und Klinischer Sexologe
Psychologische Leitung des Österreichischen Instituts für Sexualpädagogik

Über mich:

  • Sexualpädagogische Workshops für Jugendliche und MultiplikatorInnen, Sexualtherapie für Männer
  • Lehrgangsleitung des Ausbildungslehrganges Klinische Sexologie, Sexocorporel
  • Wissenschaftliche Forschung zum Thema "Jugendsexualität"
  • Lehrgangstätigkeit an mehreren Hochschulen
  • Gestaltung von Gesundheitsvorsorgeprogrammen für Kinder und Jugendliche

Kontaktieren Sie Ihren Vortragenden persönlich:

Mehr Informationen:

Dr. Michaela Mayer

Dr. Michaela Mayer unterrichtet:

Dr. Michaela Mayer

Kurzabriss des beruflichen Werdegangs:

  • Kindergartenpädagogin
  • Grundschul- und Sonderschullehrerin
  • Arbeit mit Kindern (fremdaggressives Verhalten) im Rahmen eines Privaten Kinder- und Jugendhilfeträgers
  • Beratungsarbeit im Rahmen einer Einrichtung für entwöhnte Alkoholiker
  • Arbeit im Rahmen einer Einrichtung für mehrfachbeeinträchtigte Menschen (Doppeldiagnostik)
  • Arbeit in und Leitungsfunktion einer Entwöhnungseinrichtung für suchtmittelabhängige Menschen
  • Arbeit in freier Praxis
  • Unterrichtstätigkeit in Rahmen der Erwachsenenbildung
  • Arbeit mit Kindern und Jugendlichen im Kontext eines Privaten Kinder- und Jugendhilfeträgers
  • Arbeit und Leitungsfunktion in einer Einrichtung für mehrfachbeeinträchtigten Menschen (Doppeldiagnostik

Kontaktieren Sie Ihren Vortragenden persönlich:

Mehr Informationen: